Spiegel

Spiegel sind im Badezimmer natürlich das Um und Auf. Je größer, desto besser – hier ist bereits viel möglich! Mit dem Produkt MIRASTAR sind mittlerweile auch gehärtete Spiegeltüren möglich  – die Ganzglastüre als Spiegel.

Spieglein, Spieglein an der Wand . . . (und an der Tür)

Im Bereich von Wasch- bzw. Schminktisch übernimmt der Spiegel die Rolle des stillen Betrachters und hilft dem Gegenüber, sein Äußeres in Form zu bringen. Hier besteht für den Glaser die Möglichkeit, den Spiegel entweder auf eine gestrichene Wand, in eine ausgelassene Fliesenfläche, auf Fliesen oder in einen Rahmen zu montieren. Form und Größe des Spiegels werden auch hier mittels Schablone oder „Naturmaß“ an die örtlichen Gegebenheiten bzw. individuellen Wünsche angepasst.

Mit Spiegeln lassen sich auch interessante Lichtleiteffekte erzielen. So ist es beispielsweise möglich, durch einen richtig positionierten Spiegel beim Fenster einfallendes Tageslicht in eine finstere Stelle des Raumes zu leiten. Weiters kann der Glaser durch die Anwendung von Sandstrahl-, Rillenschliff- und anderen Bearbeitungstechniken auch hier spezielle Kundenwünsche erfüllen und damit ganz individuelle Akzente im Eigenheim schaffen.

Fotos: Glas Frank

Weihnachtsurlaub

Wir sind bis inkl. 10. Jänner 2021 im Urlaub.

Bei dringenden Fällen schreiben Sie uns bitte eine Email an office@glasfrank.at.

Guten Rutsch und alles Gute für 2021!
Ihr Glas Frank – Team